Startseite * Kontakt * Über uns * Fahrräder * Fachwerkstatt * Spielwaren

Rohloff

 

 

14 Gänge mit nur einem Dreh, welch ein Vergnügen!

Die Speedhub von Rohloff ist Revolutionär, sie vereint die Vielseitigkeit einer Kettenschaltung mit der Robustheit einer Nabenschaltung. 1996 zum ersten Mal auf der IFMA in Köln vorgestellt hat die Speedhub das Herz von nunmehr über 100.000 Radfahrern gewonnen. Ob im Alltag, auf der Reise oder im sportlichen Mountainbike die Rohloff Speedhub fühlt sich überall zu Hause und glänzt mit Leistung und Zuverlässigkeit.

 

Hohe Zuverlässigkeit, optimale Gangabstufung, breite Gesamtübersetzung, Wartungsfreiheit und einfachste Bedienung sind die wesentlichen Merkmale. Niedriges Gewicht und hoher Wirkungsgrad lassen keine Wünsche offen. Das gekapselte Getriebe garantiert auch unter Extrembedingungen eine lange Lebensdauer. Die gleichmäßige Gangabstufung von 13,6% ermöglicht es dem Fahrer, immer in seinem Leistungsoptimum zu fahren. Die 526% Gesamtübersetzung hält für jede Fahrsituation den richtigen Gang parat.

 

Was macht die Rohloff Speedhub nun so einzigartig?

 

- 14 Gänge über nur einen Schaltdrehgriff steuerbar

- weniger über das Schalten nach zu denken lässt einem mehr Zeit übrig um das Radfahren zu

  genießen

- Schaltrasterung in der Nabe (dadurch keine verstellten Schaltzüge mehr)

- zwei Schaltzüge damit keine Rückholfeder gegen Dreck, Verschleiß und Eis in den   

  Schalthüllen arbeiten muss

- die Kette dient nur noch dem Antrieb und deren Verschleiß, hat nichts mehr mit der

  Schaltqualität zu tun

- Gänge können im stehen geschaltet bzw. auch übersprungen werden

- Dreck, Sand, Schnee und Eis verkleben die Schaltung nicht mehr bis zur Fehlfunktion

- durch den geraden Kettenlauf werden Kettenblatt, Ritzel und Kette weniger belastet

- es können geschlossene Kettenkästen genutzt werden (Chainglider)

- durch kürzere Speichen und gleichwinkeligen Speichenverlauf wird das Hinterrad im Aufbau

  stabiler (Felge, Speichen und Nabenflansch müssen weniger Spannungen aushalten)

- Entwickelt und hergestellt in Deutschland

 

 

 

Von uns geführte Hersteller, die Rohloff verbauen:

Pegasus

Velo De Ville

tout-terrain

Kalkhoff

 

Link zu Rohloff: hier

 

 
Rohloff contra Kettenschaltung

Die Überlegung ob nun eine Rohloff Speedhub oder eine Kettenschaltung das bessere Schaltsystem darstellt wird nie zu einem 100 prozentigen Ergebnis führen. Jeder Radfahrer wird berechtigter Weise wie eh und je seine eigene Vorstellung der optimalen Schaltung haben. Es gibt jedoch ein paar Überlegungen, welche die Rohloff Speedhub gegenüber der Kettenschaltung hervorheben:

- Bedienung der Schaltung,

   erfordert kaum Eingewöhnungszeit

- lässt sich auch im Stand Schalten

- nur ein Schalthebel

- vor Dreck und Beschädigung

   geschützter Getriebeblock

- viel weniger Wartung und

   Verschleiß

 

 
 

Eine gute Investition

Einmal Rohloff, immer Rohloff!

Nichts ist Perfekt, wer genau sucht wird also auch an der Rohloff Speedhub etwas zum Meckern finden.

Wir können aus vielen Jahren Erfahrung mit Fahrrädern sprechen und haben festgestellt, in unserem Kundenkreis hat es noch niemanden gegeben, der den Kauf eines Fahrrades mit Rohloff oder den nachträglichen Einbau bereut hat. Die Rohloff Speedhub ist in der Summe Ihrer Eigenschaften ein sehr durchdachtes und leistungsfähiges Schaltgetriebe das sehr zuverlässig seinen Dienst verrichtet.

Rohloff fahren macht Spaß, davon sind wir aus eigener Erfahrung überzeugt.

Wer ein gutes Fahrrad mit Rohloff Speedhub kauft oder einen späteren Einbau in ein Fahrrad vornimmt, wird damit langfristig eine gute Investition tätigen.